Enable FancyBox

Losi Micro Rally /SCT - ReflexRacing LiPo Upgrade

Hier findet Ihr die Beschreibung eines LiPo Upgrades für die Micro Rally und Short Course Truck Chassis. Es ist einfach umzusetzen und nicht aufwendig. Und die Leistungssteigerung ist phänomenal. Die höhere Spannung bedeutet mehr Geschwindigkeit und die höhere Kapazität bedeutet längere Laufzeit.

Geschrieben von Klaus Weitzel (kweitzel) am 11.11.2010

Original von Cristian Tabush (Reflex Racing USA), übersetzt von Klaus Weitzel


Hier findet Ihr die Beschreibung eines LiPo Upgrades für die Micro Rally und Short Course Truck Chassis. Es ist einfach umzusetzen und nicht aufwendig. Und die Leistungssteigerung ist phänomenal. Die höhere Spannung bedeutet mehr Geschwindigkeit und die höhere Kapazität bedeutet längere Laufzeit.

Ihr fangt damit an die obere Abdeckung des Chassis zu entfernen. Darunter findet Ihr die Empfänger / Fahrtenregler Kombination.

Auf der Platine entlötet Ihr die Spannungsversorgung, das sind die beiden Kabel in den Farben Rot (positiv) und Schwarz (Negativ). Um sicher zu gehen prüft Ihr nach, ob die Kabel zu dem Batteriepack führen.

Wenn die beiden Anschlüsse freigelegt sind, lötet Ihr an deren Stelle das JST-Anschlusskabel. Der Pluspol (rot) wird in Fahrtrichtung an der vorderen Position verlötet.

Wir werden ein Loch in die Obere Abdeckung bohren, damit wir die Verkabelung verlegen können. Das, zusammen mit dem JST-Stecker, macht das Laden des Akkus leichter und gibt etwas mehr Platz im Akkufach um die größtmögliche Batterie einzubauen. Das Loch sollte einen Durchmesser von ca 7mm haben.

Das gleich Loch macht Ihr jetzt in das Chassis, im vorderen Teil des Akkufachs.

Fürft jetzt den neu gelegten Batterieanschluss durch das frisch gebohrte Loch in der Oberen Abdeckung. Bitte dabei auch nicht die Antenne vergessen.

Jetzt könnt Ihr bereits die Abdeckung auf das Chassis setzten und das Anschlusskabel für den Servo anschliessen.

Es ist Zeit die Batterie zu installieren. Dazu führt Ihr zuerst das Kabel durch das neue Loch im Akkufach.

Jetzt könnt Ihr den LiPo Pack in das Fach legen. Es sollte genug Platz im vorderen Teil dses Fachs sein um auch den Banacieranschluss vor dem LiPo-Pack mit unterzubringen.

Jetzt noch die obere Abdeckung mit dem Chassis verschrauben und Ihr seid fertig mit dem LiPo-Upgrade. Sobald Ihr den Empfängerkristall verbaut habt und die Karosserie aufgesetzt habt, könnt Ihr loslegen.

ACHTUNG: der LiPo-Pack hat einen Balancieranschluss. Es ist aber nicht unbedingt notwendig einen Balancierer anzuschliessen (obwohl es empfohlen wird). Jedes LiPo fähige Ladegerät sollte ausreichen. Grundsätzlich sind LiPo-Akkus sicher, sollten aber beim Laden ein wenig überwacht werden. Wenn ein LiPo-Akku beim Laden oder während des Betriebs Schaden nimmt, kann er explodieren oder in Flammen aufgehen. NIEMALS EINEN LiPo-AKKU BEIM LADEN UNBEAUFSICHTIGT LASSEN!

Zurück zur Übersicht

Bewertung:
55.0
473 Bewertungen
1 2 3 4 5

Facebook Favicon TwitThis Favicon del.icio.us Favicon Digg Favicon
Diesen Artikel weiterempfehlen ...